NACHRICHTEN

Yeşilçam-Stimmung an der Uni Duisburg-Essen

Yeşilçam-Stimmung an der Uni Duisburg-Essen Betül Bayro

Am 11.12.19 besuchte Cem Kaya, Filmregisseur, eingeladen von Çağan Duran, die Universität Duisburg-Essen. Mit den Zuhörern zusammen wurde seine Dokumentation zum Thema Kopierkultur und türkisches Pop-Kino (2014) angeschaut und anschließend beantwortete er die Fragen der Interessenten.

Die Veranstaltung leitete Çağan Duran, wissenschaftlicher Mitarbeiter für Turkistik an der Universität Duisburg-Essen, mit einer kurzen Einführung zur Person von Cem Kaya ein.

Daraufhin schauten alle Zuhörer, darunter zahlreiche Studenten/-innen wie auch Turkistik Dozenten/-innen die Doku, die mit dem FIPRESCI Award gekrönt wurde, an.

Cem Kaya, der mit Yeşilçam Filmen aus den türkischen Videotheken in Deutschland aufwuchs, stellt in seinem Dokumentarfilm die Kopierpraxis der türkischen Filmemacher bis hin zu den heutigen Fernsehserien nach. Verschiedene Filmemacher, Produzenten, Schauspieler, Kinobetreiber und Filmwissenschaftler treffen in dieser Dokumentation aufeinander und erzählen über die Kinogeschichte des Landes Türkei.

Diese Doku erstreckt sich laut Kaya über sieben Jahre, in denen mehr als 1500 Filme geschaut und etwa hundert Interviews durchgeführt wurden.

Nach der Doku nahm sich Cem Kaya die Zeit für die Fragen der Zuhörer.

Von: Betül Bayro – (Almanya Bülteni) – Essen
Foto: Betül Bayro (links Cem Kaya & rechts Çağan Duran)

Benzer Haberler

Vortrag über türkisch-europäische Beziehungen
Der Deutsch-Türkische Akademiker Bund zu Göttingen (D-TAB) lud zum Vortrag „Die...
Fachtagung Türkisch in NRW an der Universität Duisburg-Essen
Die „Fachtagung Türkisch in NRW“ hat am 8. November 2019 im Glaspavillon der...
Mit Berufsausbildung ins Studium
Wer eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hat und danach mehrere...
Erstes Abitur in Deutschland im Fach Islamsicher Religionsunterricht
5 Schülerinnen und Schüler des Heisenberg-Gymnasiums in Gladbeck konnten...
Tülin Sezgin informierte an der HWR Berlin über die Möglichkeiten des Stipendiums (Foto: Paul Zinken)
Eine Berufsausbildung ist in Deutschland eine gute Grundlage für die Karriere....
Kinder als Opfer von Cybermobbing
Von Beleidigung, Bloßstellung, Rufmord bis hin sogar zu Morddrohungen können...
Wie zahlt man am sichersten im Internet?
Die Beliebtheit, online zu bestellen und einzukaufen, nimmt verstärkt zu. Doch...
Verspäteter Flug – wer kommt für den Schaden auf?
Auf gepackten Koffern sitzend am Flughafen mit großer Vorfreude auf den...
Das Internet vergisst nichts – tatsächlich?
Millionen von Menschen nutzen in Deutschland unterschiedliche soziale Netze, um...