-
Aa
+
 25/12/2019

So shoppe ich online richtig!

So shoppe ich online richtig!

Online-Shopping wird immer beliebter. Doch wissen viele über ihre eigentlichen Rechte beim Online-Shopping? Worauf muss man beim Bestellen achten?
Wir haben für unsere Leser aus verschiedenen Quellen die wichtigsten Aspekte rund um das Thema Online-Shopping zusammengetragen.
Angenommen, das Paket ist angekommen und wurde bei dem Nachbarn abgegeben, der seit Tagen nicht zu erreichen ist. Beginnt die Widerrufsfrist ab Erhalt des Paketes des Nachbarn oder erst dann, wenn der Besteller die Waren in den Händen hält?
Tatsächlich beginnt die 14 Tage Widerrufsfrist erst, wenn der/die Besteller/-in das Paket in den eigenen Händen hält. Dabei gibt es auch keinen Nachweispflicht, da der Händler das Paket bei Ihnen nicht persönlich abgegeben hat.

Das Paket wurde laut dem Händler zugestellt aber der/die Empfänger/-in hat nichts bekommen?
Der Händler muss in diesem Fall den Kaufpreis zurückerstatten, denn der Händler ist dafür zuständig, dass das Paket beim Empfänger ankommt. Der/die Empfänger/-in sollte so schnellst wie möglich den Händler kontaktieren. Hierbei ist es dem Händler überlassen, ob er das Geld zurückerstattet oder das Bestellte erneut liefert. In solchen Fällen kann der Händler sich an den Zustellservice wenden und Schadensersatz fordern, doch dabei spielt der/die Empfänger/-in keine Rolle.

Sie haben ein Produkt gefunden, was auf der deutschen Shopping Seite etwas teurer ist als auf derselben Plattform, nur in den Nachbarländern. Darf man anstatt auf der deutschen Seite dieselbe Online-Shopping-Plattform der benachbarten Länder nutzen?
Die EU hat Ende 2017 beschlossen, dass Hindernisse und Blockaden, so genannte Geoblocking, bei europaweitem Einkaufen im Internet beseitigt werden sollen. Dass heißt, der Kunde darf da einkaufen, wo er möchte. Dennoch sollte auf die Lieferbedingungen des Händlers geachtet werden, denn laut dem neuen Gesetz ist der Händler nicht dazu verpflichtet, in jedes Land zu liefern.

Was tun, wenn beim Online-Shopping ein Nicht-EU-Staat ausgewählt wurde?
Ab einem Warenwert von über 150€ muss der/die Besteller/-in Zoll zahlen. Bereits ab einem Bestellwert von 22 € ist der/die Besteller/in dazu verpflichtet, Umsatzsteuern von 19 % zu zahlen. Dennoch sollte man vorsichtig mit solchen internationalen Online-Shopping-Plattformen umgehen. Denn, wenn durch den Zoll ein Artikel als Fälschung erkannt wird, kann es als Plagiat vermerkt werden, sodass das Paket weiterhin nicht mehr ausgeliefert wird, trotz Zahlung des Empfängers.
Online Shopper aufgepasst! An bestimmten Tagen sind bestimmte Produkte viel günstiger. Wenn Sie ein Produkt kaufen möchten, ist es meistens nicht günstig, wenn sie dies abends oder am Wochenende tun. Ein Tipp von uns: Vergleichsportale können eine große Hilfe für Schnäppchenjäger sein.

Von: Betül Bayro – (Almanya Bülteni) – Düsseldorf

Kısa Link

TUI yaz seyahatlerinin başlamasını bekliyor

Merkezi Almanya'da bulunan dünyanın en büyük turizm şirketlerinden TUI Group Üst Yöneticisi (CEO) Fritz Joussen, Avrupa'da seyahatin 2021 yazında "güvenli ve sorumluluk bilinciyle" mümkün olacağını belirtti. Joussen, yaptığı açıklamada, yeni tip koronavirüs (Kovid-19) salgını koşullarında yaz tatili için hazırlıklarının yolunda gittiğini bildirdi. Avrupa'da seyahatin 2021 yazında güvenli ve sorumluluk bilinciyle mümkün olacağını belirten Joussen, “Özellikle Avrupa genelinde bir aşı sertifikası ve hızlı testler yaz seyahatine yardımcı olabilecek. Tek tip bir AB sertifikasıyla politikacılar artık yaz aylarında seyahat etmek için önemli bir temel oluşturabilir. Herkes aşılanmadığı sürece hızlı testler bu temelin ikinci bileşeni olacaktır.” değerlendirmesinde bulundu. Joussen, yaz sezonu için İspanya ve Yunanistan ile yakın görüşmeler içinde olduklarını bildirerek, “Görüşmeler önümüzdeki birkaç hafta içinde diğer Akdeniz ülkelerine de yayılmalıdır. İngiltere ve Almanya'da Kovid-19 kısıtlamalarının muhtemelen gevşetilmesi için yapılan hazırlıklar göz önüne alındığında, talep şimdiden artıyor. Tatile olan ilgi rezervasyonlar ve satışlara dönüşecektir.” diye açıkladı.

BAZI AB ÜLKELERİ AB’YE BASKI YAPIYORLAR

Öte yandan, Avrupa Birliği'nde (AB) Yunanistan ve İspanya gibi ekonomileri büyük ölçüde turizme bağımlı olan üye devletlerin, tek tip korona aşı sertifikalarının getirilmesi için AB'ye baskı yapması dikkati çekiyor. AB de Kovid-19'a karşı aşı olanların serbestçe seyahat etmesini sağlayabilecek "aşı sertifikası" üzerinde yaz aylarına kadar çalışılmasını, daha sonra üye ülkelerin sağlık ve sınır sistemlerine entegre edilmesini hedefliyor. Bunun yayında AB’de bazı liderlerin Kovid-19 salgını devam ederken seyahat özgürlüğü konusundaki tartışmanın erken olduğunu düşündüğü belirtiliyor.

Haber: Bahattin Gönültaş – (Almanya Bülteni) – Berlin
Kaynak: (AA)