NACHRICHTEN

Mit Berufsausbildung studieren - Studienförderung auch berufsbegleitend

Mit Berufsausbildung studieren - Studienförderung auch berufsbegleitend

An vielen Hochschulen in Deutschland ist ein Studium auch ohne Abitur möglich. Wer nach dem erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung bereits einige Jahre in der Praxis gearbeitet hat, kann sich um einen Studienplatz bewerben. Eine zusätzliche Unterstützung für engagierte Fachkräfte, die studieren wollen, bietet das Aufstiegsstipendium des Bundesbildungsministeriums. Das Stipendium  fördert  ein  Erststudium, der  erste  Schritt  zur Förderung ist die Online-Bewerbung, die in der aktuellen Auswahlrunde bis zum 4.  Juni  2018  möglich ist.

Für das Aufstiegsstipendium zählen die Leistungen in Ausbildung und Beruf

Das Programm gehört zu den großen Stipendien in Deutschland. Inzwischen gibt es Stipendiatinnen und Stipendiaten an über 300 Hochschulen.  Jährlich sind in zwei Auswahlrunden mehr als 1.000 Neuaufnahmen möglich.  Das Aufstiegsstipendium hat unter den Studienförderungen einige Besonderheiten: Voraussetzungen für die Bewerbung sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und anschließend mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Es zählen die beruflichen Leistungen, der Schulabschluss spielt keine Rolle. Die Bewerbung ist bereits vor Beginn eines Studiums möglich, nach Aufnahme ins Programm ist ein Jahr Zeit, mit dem Studium zu beginnen. Wer bereits studiert, kann sich bis zum Ende des zweiten Studiensemesters bewerben.
Für Studierende im Vollzeitstudium beträgt das Stipendium monatlich insgesamt 815 Euro. Zusätzlich gibt es eine Betreuungspauschale für Kinder unter zehn Jahren. Studierende in einem berufsbegleitenden Studiengang erhalten im Monat eine Förderung von 200 Euro. Die Förderung erfolgt als Pauschale und damit unabhängig vom Einkommen.

Weitere Informationen unter www.aufstiegsstipendium.de

Von: (Almanya Bülteni) – Bonn
Foto: Marcus Gloger

Benzer Haberler

Wie zahlt man am sichersten im Internet?
Die Beliebtheit, online zu bestellen und einzukaufen, nimmt verstärkt zu. Doch...
Verspäteter Flug – wer kommt für den Schaden auf?
Auf gepackten Koffern sitzend am Flughafen mit großer Vorfreude auf den...
Das Internet vergisst nichts – tatsächlich?
Millionen von Menschen nutzen in Deutschland unterschiedliche soziale Netze, um...
Steuerberatung in Düsseldorf und Köln. Alles aus einer Hand !
Oftmals steht man vor rechtlichen und finanziellen Hürden, wenn man den Schritt...
Mehrsprachigkeit – Zukunft und Chancen in NRW
Am 11.12.2018 fand in Kooperation mit der Turkistik-Fachschaft und dem...
Badewannentechnik M&C – Baderneuerung in nur acht Stunden
Umbau trotz geringem Zeitaufwand und mit einer Bezuschussung von der...
Mit Berufsausbildung studieren - Studienförderung auch berufsbegleitend
An vielen Hochschulen in Deutschland ist ein Studium auch ohne Abitur möglich....
Ärger mit dem Neuwagen – was nun?
Die Freude am Neuwagen währt nur kurz, wenn diese starke Mängel aufweisen: von...
GEZ- Gebühren – Regelung für Studenten
Die Rundfunkgebühren, ehemals GEZ-Gebühren, stellt für viele ein Ärgernis dar....