-
Aa
+
 15/02/2020

Grünes Gold – Olivenöl

Grünes Gold – Olivenöl

Olivenöl – seit Jahrtausenden im Mittelmeerraum beliebt und eines der gesündesten sowie begehrtesten Öle gewinnt auch immer mehr an Beliebtheit bei Verbrauchern in Deutschland. Doch ist jedes Olivenöl gleich „grünes Gold“? Dieser Frage sind wir für unsere Leserinnen und Leser nachgegangen und haben die Ergebnisse der Stiftung Warentest, zusammengetragen.
Olivenöl beinhaltet gesunde Fettwerte, liefert dem Körper Vitamine und ungesättigte Fettsäuren. Es kann bei vielen Krankheiten vorbeugend wirken: bei Herz-Kreislaufsystem, Diabetes, Knochen, Alzheimer oder gar Krebs. Nicht nur im Gesundheitsbereich auch in der Kosmetik findet Olivenöl immer mehr Anwendung.
Doch nicht jedes Olivenöl ist gleichwertig und nicht jedes teure Olivenöl hat gute Qualität. Bei der Herstellung von Olivenöl ist Spanien mit rund 40% Spitzenreiter, gefolgt von Italien mit 25% und Griechenland mit 18%.
Beim Verzehr jedoch liegt Griechenland mit einem Pro-Kopf-und-Jahr-Verbrauch von rund 20 Litern an der Spitze, während in Deutschland der Durchschnitt bei knapp 1 Liter liegt.
Bei der diesjährigen Untersuchung von 28 Produkten der Güteklasse „nativ extra“ empfehlt Stiftung Warentest diverse Olivenöle für den Alltag und für Feinschmecker, die preislich zwischen 4,80€ und 45 € je Liter liegen.
Das „Bio Natives Olivenöl extra“ von Aldi Süd hat sowohl geschmacklich als auch preislich (6,50€ pro Liter) überzeugen können. Damit hat das Olivenöl den Test mit der Note 2,3 bestanden. Den Platz teilt sich Aldi Süd jedoch mit Lidl, denn das „Primadonna Bio Natives Olivenöl Extra“ kostet zwar 5 Cent mehr, doch dafür werden weniger Schadstoffe nachgewiesen. Mit im Rennen ist das „Gentile Natives Olivenöl extra“ von Bertolli mit 8,60€ pro Liter.
Für Feinschmecker das Beste: Noten von Tomatenstrauch, frischem Gras, grünen Blättern und grünen Äpfeln, das „Extra virgin Olive oil“ von Castillo des Canena für 45€ pro Liter. Das Öl bekommt im Test einen „sehr gut“ für den Geschmack, doch in der Gesamtbewertung bekommt das Produkt dieselbe Note wie die oben genannten Öle.
Wissenswert: In Deutschland wird das heimische Rapsöl oder das Sonnenblumenöl eher bevorzugt als das Olivenöl.

Von: Betül Bayro – (Almanya Bülteni) – Düsseldorf
Foto: (AA) Anadolu Presse Agentur
 

Kısa Link

Avrupa’da helal kesim yasaklanıyor mu?

Avrupa Adalet Divanı (AAD) hayvanların uyuşturularak kesilmesine Avrupa Birliği (AB) ülkelerinin zorunluluk getirebileceğine dair önemli bir karara imza attı. Karara göre Avrupa Birliği (AB) ülkeleri hayvan kesimlerinde hayvanların uyuşturulması gerektiğine karar verebilecek. Avrupa Adalet Divanı din özgürlüğü ve hayvan hakları koruma arasında değerlendirme yaptı. Kararda bu tür yasakların din özgürlüğünü ihlal etmediği ve hayvan haklarının AB’nin temel amaçlarından olduğuna vurgu yapıldı. Belçika’nın Flaman Bölgesi’nde 2016 yılında, hayvanların dini usüllere uygun kesilmesi yasaklanmış ve bu karara karşı Yahudi ve Müslüman örgütleri dava açmıştı.

KARARA KARŞI TEPKİ

Karara karşı verilen tepkiler ikiye bölünmüş durumda. Bazı kesimler hayvan hakları lehine verilen kararı onaylarken, bu kararı eleştiren ve kararın din özgürlüğüne bir darbe olduğunu savunan kesimler de hiç küçümsenecek seviyede değil. Almanya Yahudiler Merkez Konseyi Başkanı Josef Schuster, kararı din özgürlüğüne yönelik bir saldırı olarak nitelendirdi. Almanya Müslümanlar Konseyi Başkanı Aiman Mazyek, bir mahkeme kararıyla, neyin neyin din özgürlüğü olup olmadığına ilişkin değerlendirme yapılmasının yanlış olduğunu vurguladı.

Haber: Saliha Yılmaz – (Almanya Bülteni) – Düsseldorf