-
Aa
+
 15/02/2020

Grünes Gold – Olivenöl

Grünes Gold – Olivenöl

Olivenöl – seit Jahrtausenden im Mittelmeerraum beliebt und eines der gesündesten sowie begehrtesten Öle gewinnt auch immer mehr an Beliebtheit bei Verbrauchern in Deutschland. Doch ist jedes Olivenöl gleich „grünes Gold“? Dieser Frage sind wir für unsere Leserinnen und Leser nachgegangen und haben die Ergebnisse der Stiftung Warentest, zusammengetragen.
Olivenöl beinhaltet gesunde Fettwerte, liefert dem Körper Vitamine und ungesättigte Fettsäuren. Es kann bei vielen Krankheiten vorbeugend wirken: bei Herz-Kreislaufsystem, Diabetes, Knochen, Alzheimer oder gar Krebs. Nicht nur im Gesundheitsbereich auch in der Kosmetik findet Olivenöl immer mehr Anwendung.
Doch nicht jedes Olivenöl ist gleichwertig und nicht jedes teure Olivenöl hat gute Qualität. Bei der Herstellung von Olivenöl ist Spanien mit rund 40% Spitzenreiter, gefolgt von Italien mit 25% und Griechenland mit 18%.
Beim Verzehr jedoch liegt Griechenland mit einem Pro-Kopf-und-Jahr-Verbrauch von rund 20 Litern an der Spitze, während in Deutschland der Durchschnitt bei knapp 1 Liter liegt.
Bei der diesjährigen Untersuchung von 28 Produkten der Güteklasse „nativ extra“ empfehlt Stiftung Warentest diverse Olivenöle für den Alltag und für Feinschmecker, die preislich zwischen 4,80€ und 45 € je Liter liegen.
Das „Bio Natives Olivenöl extra“ von Aldi Süd hat sowohl geschmacklich als auch preislich (6,50€ pro Liter) überzeugen können. Damit hat das Olivenöl den Test mit der Note 2,3 bestanden. Den Platz teilt sich Aldi Süd jedoch mit Lidl, denn das „Primadonna Bio Natives Olivenöl Extra“ kostet zwar 5 Cent mehr, doch dafür werden weniger Schadstoffe nachgewiesen. Mit im Rennen ist das „Gentile Natives Olivenöl extra“ von Bertolli mit 8,60€ pro Liter.
Für Feinschmecker das Beste: Noten von Tomatenstrauch, frischem Gras, grünen Blättern und grünen Äpfeln, das „Extra virgin Olive oil“ von Castillo des Canena für 45€ pro Liter. Das Öl bekommt im Test einen „sehr gut“ für den Geschmack, doch in der Gesamtbewertung bekommt das Produkt dieselbe Note wie die oben genannten Öle.
Wissenswert: In Deutschland wird das heimische Rapsöl oder das Sonnenblumenöl eher bevorzugt als das Olivenöl.

Von: Betül Bayro – (Almanya Bülteni) – Düsseldorf
Foto: (AA) Anadolu Presse Agentur
 

Kısa Link

Terör örgütü PKK’nın sözde bölge sorumlusuna hapis cezası

Almanya’da terör örgütü PKK’nın sözde bölge sorumlusu Gökmen Ç. 3 yıl 5 ay hapis cezasına çarptırıldı. Koblenz Yüksek Eyalet Mahkemesi tarafından yapılan açıklamaya göre, 38 yaşındaki Gökmen Ç. “yabancı bir terör örgütüne üye olmaktan" 3 yıl 5 ay hapis cezası aldı. Mahkemenin kararında, Gömen Ç’nin “Rojhat” kod adıyla 2017’den itibaren terör örgütünün önce sözde Saarbrücken bölge sorumluluğunu, ardından Nisan 2018’den Haziran 2019’a kadar sözde Frankfurt ve  Hessen bölgelerinin sorumluluğunu üstendiğinin kanıtlandığı belirtildi. Kararda, bu kişinin örgütün bölge sorumlusu olarak  kendi altında olan kadrolara ve militanlara talimat verme, bu talimatları yerine getirilmesini kontrol etme, örgütün Avrupa sorumlularına düzenli bir şekilde önemli gelişmelere ilişkin bilgi aktarma ve bu sorumlularla temasta bulunmakla görevli olduğu ifade edildi.

BAĞIŞLARIN TOPLANMASINI VE KOORDİNASYONUNU SAĞLADI

Gökmen Ç’nin “bağışların” toplanmasını da koordine ettiği ve “potansiyel bağışçıların”  bağışta bulunması için çaba harcadığı aktarılan kararda, “Sanık, Nisan 2018’den 2019’un Haziran ortasına kadar örgüte  yaklaşık 500 bin Euro havale etmekten sorumluydu.” ifadesi kullanıldı. Frankfurt Havalimanı'ndaki tren garında Federal Polis tarafından 2 Ocak 2020’de gözaltına alınan Gökmen Ç. hakkında 18 Mayıs 2020’de Koblenz Eyalet Yüksek Mahkemesi’nde Federal Başsavcılık tarafından dava açılmıştı.

Haber: Erbil Başay – (Almanya Bülteni) – Berlin
Kaynak: (AA)