NACHRICHTEN

Das Internet vergisst nichts – tatsächlich?

Das Internet vergisst nichts – tatsächlich?

Millionen von Menschen nutzen in Deutschland unterschiedliche soziale Netze, um Daten, Nachrichten, Videos und Fotos auszutauschen. Doch was, wenn man diesen Schritt manchmal bereut und diese löschen möchte? Ist es unmöglich oder gibt es tatsächlich Wege und Mittel, es zu schaffen?

Hat man seine Einträge, Fotos, Videos und persönliche Daten in sozialen Netzen wie z.B. Facebook, Instagram, und co. zunächst gelöscht, so empfiehlt es sich, auch die Verlinkungen zu löschen, auf denen man selbst markiert wurde. Gegebenenfalls sollte das eigene Profil gelöscht oder deaktiviert werden. Ebenso kann beim Profil die Privatsphäre-Einstellungen abgeändert werden, so dass Suchmaschinen der Zugang verweigert werden kann. Oder aber man verfremdet seine Daten, d.h. Aspekte wie Geburtdatum oder Name werden verändert.

Wichtig ist, dass man im Falle von mehreren Accounts im Internet sich ein gut geschütztes Passwort zulegt – möglichst lang und mit Sonderzeichen und am besten für jeden Account ein eigenes Passwort.

Aber selbst dann können Daten und Bilder noch im Internet kursieren. Denn in sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook können Daten noch 90 Tage online gestellt werden. Nichtsdestotrotz hat man das Recht, seine Daten komplett und endgültig löschen zu lassen, indem man bei Webseiten und Suchmaschinen einen Löschungsantrag stellt. Notfalls kann auch ein Rechtanwalt damit beauftragt werden.

Von: (Almanya Bülteni) – Düsseldorf
Foto: (AA) Anadolu Presse Agentur
 

Benzer Haberler

Fachtagung Türkisch in NRW an der Universität Duisburg-Essen
Die „Fachtagung Türkisch in NRW“ hat am 8. November 2019 im Glaspavillon der...
Mit Berufsausbildung ins Studium
Wer eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hat und danach mehrere...
Erstes Abitur in Deutschland im Fach Islamsicher Religionsunterricht
5 Schülerinnen und Schüler des Heisenberg-Gymnasiums in Gladbeck konnten...
Tülin Sezgin informierte an der HWR Berlin über die Möglichkeiten des Stipendiums (Foto: Paul Zinken)
Eine Berufsausbildung ist in Deutschland eine gute Grundlage für die Karriere....
Kinder als Opfer von Cybermobbing
Von Beleidigung, Bloßstellung, Rufmord bis hin sogar zu Morddrohungen können...
Wie zahlt man am sichersten im Internet?
Die Beliebtheit, online zu bestellen und einzukaufen, nimmt verstärkt zu. Doch...
Verspäteter Flug – wer kommt für den Schaden auf?
Auf gepackten Koffern sitzend am Flughafen mit großer Vorfreude auf den...
Das Internet vergisst nichts – tatsächlich?
Millionen von Menschen nutzen in Deutschland unterschiedliche soziale Netze, um...
Steuerberatung in Düsseldorf und Köln. Alles aus einer Hand !
Oftmals steht man vor rechtlichen und finanziellen Hürden, wenn man den Schritt...